Preisträger 2015

Preis des Fördervereins

Alle sechs Fakultäten haben die Möglichkeit eine Studentin oder einen Studenten für diesen Preis zu nominieren. Prämiert wird die am Notendurchschnitt orientierte beste Studienleistung innerhalb der Regelstudienzeit unter besonderer Berücksichtigung der Abschlussarbeit. Als Kriterium wird ein Notendurchschnitt von besser als 2,0 festgelegt. Das Preisgeld beträgt 400,- €. Die Preise wurden anlässlich der Feierlichen Immatrikulation am 01.10.2015 verliehen.

Preisträger Dipl.-Ing (FH) Kay Ehrlich und Preisträgerin Dipl.-Ing. (FH) Julia Stöcklein

Dipl.-Ing. (FH) Kay Ehrlich, Studiengang Elektrotechnik

Thema der Diplomarbeit: „Nextgeneration IP-Netz envia TEL" – Optimierung der Internet-Koppelpunkte und deren Verkehrssteuerung

Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Dietmar Scharf

 

Franziska Becker B.A., Studiengang Kommunikationspsychologie

Thema der Bachelorarbeit:„Der Einfluss von Ästhetik und Systemnutzung  auf die User Experience“

Betreuer: Prof. Dr. Jürgen Kawalek

 

Dipl.-Ing. (FH) Julia Stöcklein, Studiengang Maschinenbau - KIA

Thema der Diplomarbeit: „Benchmark zur hydraulischen Ankopplung von Hochdruckeinspritzventilen in Prüfständen“

Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Markus Fulland

 

Dipl.-Kfm. (FH) David Haupt, Studiengang Betriebswirtschaft

Thema der Diplomarbeit: „Erarbeitung eines Controllingkonzeptes zur Vereinheitlichung der Kennzahlstruktur in einem Energieversorgungsunternehmen mithilfe des SAP Business Information Warehouse “

Betreuer: Prof. Dr. rer. pol. Mario Straßberger


Sonderpreis des Fördervereins

Den Sonderpreis können  Studierende mit einer exzellenten, bereits verteidigten Abschlussarbeit  und entsprechenden Studienleistungen erhalten, die die Regelstudienzeit überschritten haben,  wobei  dafür beurteilbare, objektive Gründe vorliegen müssen. Auch für diesen Preis kann jede Fakultät eine Studentin/einen Studenten vorschlagen. Der ebenfalls mit 400,- € dotierte Preis wurde während der Feierlichen Immatrikulation verliehen.

Preisträgerin Dipl.-Chem. (FH) Hanna Gericke

Dipl.-Ing. (FH) Zimu LI, Studiengang Mechatronik / Chinesisch-Deutsche Hochschule für angewandte Wissenschaften

Thema der Diplomarbeit: „Entwicklung eines Doppler-Radarsensors zur kontaktlosen Vibrationsmessung“

Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Frank Worlitz

 

Dipl.-Chem. (FH) Hanna Gericke, Studiengang Chemie

Thema der Diplomarbeit: „Oxyanionenadsorption an neuartigen Adsorbermaterialien“

Betreuer: Prof. Dr. Jens Weber

 

Dipl.-Ing. (FH) Jana Voss, Studiengang Energie- und Umwelttechnik

Thema der Diplomarbeit: „Überführung des Industriekraftwerks Schwedt vom Festdruck- zum Gleitdruckbetrieb“

Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Reinhardt Hassa

 

Dipl.-Ing. (FH) Theresa Schultheiß, Studiengang Maschinenbau KIA

Thema der Diplomarbeit: „Erstellung eines Programms zur Berechnung der Energie- und Massenströme während eines Integralversuchs am INKA Versuchsstand Karlstein“

Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Markus Fulland

 

Dipl.-Ing. (FH) Robin Scharf, Studiengang Bauingenieurwesen KIA

Thema der Diplomarbeit: „Entwurfs- und Ausführungsplanung  für den Erweiterungsbau der produktionshalle Werk 1 der Firma Scharf Systembauelemente, Wolkenstein“

Betreuer: Dipl.- Ing. Ulrike Gocht

Preisträgerin Dipl.-Ing. (FH) Jana Voss und Preisträger Dipl.-Ing (FH) Robin Scharf


Fotos: Susanne Fentzel


Aktualisiert: 16. Mai 2017

Kontakt

Frau Hella Trillenberg
03583 612 3030
03583 612 3009
undefinedh.trillenberg@hszg.de

Anschrift

Förderverein der Hochschule Zittau/Görlitz e.V.
c/o Frau Hella Trillenberg
PSF 1454
02754 Zittau

undefinedinfo@foerderverein-hs-zigr.de

Anmelden
Direktlinks & Suche